Ausstellungsergebnisse

 

     
   

 

Home

News

Mein Rudel

          Dolf

          Caspar
               Kurzges.
               Pedigree
               Shows
               Fotos
               Tagebuch

Unsere Hobbys

Der Berger

Regenbogenbrücke

Pfotenabdruck

Links

Galerie

Impressum

 

   
   

 

12. + 13. Juni 2010

CBP - Clubschau in Wenden (Sauerland)

Richterin:        Gabriele Kagel

Offene Klasse:   V3

6 Jahre alter Harlekin R, SG Ausdruck; etwas tief angesetzte aber deutlich bewegliche Ohren. V Haarlänge; abfallende OL; kurze, etwas schräge Kruppe. Rassetypische Wklg der VH + HH. Der R zeigt fließende Bewegungsabläufe mit dynamischem RG + Schub. Sehr freundlicher Vertreter der Rasse.

 

 

19. Oktober 2008

VDH – Bundessieger – Zuchtschau – Dortmund

Richterin:        Elisabeth Großpietsch

Offene Klasse:   V1 – Anw. Dt. Ch. VDH – CACIB – CAC

4,5 Jahre alter, grau – harlekin KH – R im Piemonttyp von V – Typ + Ausdruck. Korrekte Schädelprop., allerdings sollte der Schädel deutlich flacher sein. V Augen + Pigment; SG angesetzte wenig aufgerichtete Hängeohren, gut beweglich; V – Hals, OL + Kruppe mit V angesetzter u. getragener Rute, im Stand hängend getragen, i. d. Bewegung leicht über OL. Im Stand korrekt, wobei die VH teilweise etwas eng steht. V – VH + HH Winkelungen, V – Haarkleid in Farbe, Länge, Textur + Verteilung. I. d. Bewegung viel Rg + Schub verbunden mit großer Dynamik, gekonnte Vorführung, sehr freundl. Vertreter seiner Rasse.

 

 

08. Juni 2008

CBP - Clubschau auf dem Linslerhof in Überherrn

Richter:              Udo Kopernik

Offene Klasse:       V2 – Res-Anw. Dt. Ch. VDH 

Sehr freundlicher Rüde von unbestimmter Fellfarbe, etwas schlanker und deutlich abgerundeter Schädel, SG angesetzte und getragene Ohren, SG Konstruktion, SG Winkelungen, harmonische und funktionale Gangarten, selbstsicherer und sehr freundlicher Auftritt im Ring.

 

 

03. Mai 2008

VDH – Europasieger – Zuchtschau – Dortmund

Richterin:          Gabriele Kagel

Offene Klasse:       V1 – Res. CAC – Res. CACIB 

4 Jahre alter Harlekin – KH – Rüde, SG Ausdruck. Die Ohren sollten etwas höher angesetzt sein und deutlich aufgerichteter getragen werden. V Halslänge, leicht abfallende OL, Kruppe von gewünschter Länge und Lage, rassetypische Winkelungen der VH und HH. In der Bewegung zeigt der Rüde fließenden Trab mit dem rassetypischem Raumgriff und Schub. Sehr freundlicher Vertreter der Rasse.

 

 

10. Dezember 2005

Internationale Rassehundeausstellung Kassel

Richter:             Udo Kopernik

Offene Klasse:       SG2

Harlekin – R von SG Typ und Ausdr. Deutl. gerundeter und auch zu schlanker Oberkopf. SG Augen in Form und Farbe. SG angesetzte und leider selten gestellte Ohren. SG OL mit etwas langer KR. SG W der VH u. HH. Dennoch harm. Gangarten mit hinreichend RG + Sch. Sehr freundl. U. höfl. Aber dabei ein wenig unruhig besorgt.

 

 

15. Oktober 2005

VDH – Bundessieger – Zuchtschau – Dortmund

Richterin:         Elisabeth Großpietsch

Offene Klasse:    V1 – BOB – Anw. Dt. Ch. VDH CAC – CACIB 

14 Monate alter FR – Harlekin - R, von v Typ + Ausdruck. V Schädelprop., noch V Augen, die man sich etwas dunkler wünscht. V Pigment, kompl. Schere, V anges.  Etwas aufger. Ohren, V Hals, V OL, <v <kruppe, V anges- + getr. Rute. V W. d. V + HH. Sehr ziegenhaarbetontes Haarkleid mit deutl. Übergewicht im vord. Bereich, mehr Wolle erwünscht, etwas unsicheres Verhalten, H. fühlt sich nicht wohl, Hütehundgem, Bewegung, Frdl. Verhalten

 

 

05. Juni 2005

CBP – Clubschau auf dem Linslerhof in Überherrn

Richter:         Josef Müller    

Jugendklasse:     V1 – Clubjugendsieger - Saarland – Jugendsieger -  

                 Anw. Dt. Ch. VDH

15 Monate, noch V Kopf, Oberkopf zu gewölbt, Kopf insgesamt etwas zu lang, Auge etwas hell, kompl. Schere, Pigment beachten, V angesetzte Ohren, sollten höher gestellt sein, etwas lang, zu korrigieren auch schrägere Kruppe, phasenweise FR Bewegung erkennbar, Parallelismus Fang/Schädel beachten, Grau – fauve – harlekin, fauve Anteil in der Zucht eliminieren, mehr Unterwolle gew.

 

 

17. Oktober 2004

VDH – Bundessieger – Zuchtschau Dortmund

Richter:            Josef Müller    

Jüngstenklasse:    VV

7 Monate, Harlekin, sollte nicht mehr wachsen, Kopfstruktur muß im Stirnbogen u. Fanglänge verbessert werden, Ohren tief angesetzt, zu lang, sehr bewegl., Schere, SG Pigment. Für einen FR etwas zu lang im Körper, typ. Winkel, V Rute, V angesetztes Sprunggelenk, V Bewegung mit clownesten Einlagen, Hat schon für den Winter vorgesorgt, sehr freundlich, weltoffenen

 

nach oben