Die Regenbogenbrücke

 

 


 

Home

News

Mein Rudel

Unsere Hobbys

Der Berger

Regenbogenbrücke

Pfotenabdruck

Links

Galerie

Impressum

 

 
 

 

 

 

 

 

 

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.

 

 

Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras. Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem wunderschönen Ort. Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken, und es ist warmes schönes Frühlingswetter. Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen. Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen. Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben. So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht. Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß! Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.

Die Füße tragen es schneller und schneller. Es hat Dich gesehen. Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest. Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder, und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres, das so lange aus Deinem Leben verschwunden war,
aber nie aus Deinem Herzen. Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...

 

 

 

 

DOLF        

27. Oktober 1995    -   09. April 2011

DOLF war mein erster Hund und wird  für mich immer etwas ganz besonderes sein!! Er war mehr als 15 Jahre treu an meiner Seite und ist im stolzen Alter von fast 15,5 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. DOLF war ein fröhlicher Kerl, immer gut drauf und freundlich zu jedermann und jedertier -  nie war er nachtragend oder gar bösartig. Wenn er sich gefreut hat, dann wackelte der ganze Hund - von der Nasen- bis zur Rutenspitze! Ganz typischer Labrador, war er verfressen bis zum Ende und nichts war vor ihm sicher… Die alten Knochen waren müde und konnten nicht mehr so, wie sie sollten und am Ende konnte ich nur noch eines tun -  ihn gehen zu lassen… Es ist unendlich leer ohne ihn! Er fehlt soooo sehr!


Leb wohl mein alter Freund!

 

 

 

 

So werde ich DOLF in Erinnerung behalten!

 

Pfingsten 2009 - DOLF ist hier 13Jahre alt!

 

Eines der letzten Fotos von DOLF! Zwei Stunden später kam unsere Tierärztin und er ist auf seinem Sofa friedlich eingeschlafen...